Startseite

Green Business Switzerland
c/o Schweizerische Umweltstiftung
Anton-Julius-Eggstein-Gasse 3
6005 Luzern

 

Phone +41 41 420 11 10
info@greenbusiness.ch

 

Linkedin

Lombard Odier Portfolio Temperature Alignment (LOPTA)
Lombard Odier
Scroll-down Scroll down

Wie beschreiben Sie Ihre Lösung in wenigen Worten?

Auf der ganzen Welt beschliessen Regierungen und Branchen Vorgaben zur Reduzierung von Emissionen, die häufig auf eine Beschränkung der Erderwärmung auf 1,5 – 2°C im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter abzielen. Ohne eine Methode zur Prognose der zukünftigen Kohlenstoffintensität ihrer Anlagen müssen Investoren letztlich ganz ohne Orientierungspunkte mit diesem notwendigen Strukturwandel in der Branche zurechtkommen.

 

LOPTA bietet Anlegern einen Überblick bezüglich der Risiken und Chancen der Klimawende und ermöglicht es ihnen, sich auf Unternehmen zu konzentrieren, die im Einklang mit dem Pariser Abkommen stehen. Dadurch können Anleger letzten Endes Portfolios aufbauen, deren Auswirkungen dem Temperaturanstieg der Netto-Null-Lösung entsprechen.

Wer sind Ihre Kunden?

Institutionelle Anleger (wie Pensionskassen), Vermögensverwalter und private Anleger sind auf der Suche nach Anlagestrategien und Analysewerkzeugen, die es ihnen ermöglichen, während der Klimawende erfolgreich zu investieren.

 

 

Welchen Nutzen bringt Ihre Lösung für die Umwelt?

Dank LOPTA können wir unser Anlagekapital auf kohlenstoffintensive und doch Pariser-Abkommen-konforme Unternehmen konzentrieren, die sowohl für die Wirtschaft als auch die Klimawende unabdingbar sind. Solche Unternehmen bezeichnen wir als „Eiswürfel“. Sie werden aufgrund ihrer aktuellen Emissionsintensität von zahlreichen Fonds mit Klimafokus als hochriskante Nachzügler missverstanden. Einige dieser Unternehmen sind in emissionsintensiven Sektoren wie Energie und Versorgung tätig, in denen Fortschritte bei der Dekarbonisierung für den Übergang zu einer emissionsneutralen Wirtschaft von zentraler Bedeutung sind.

Quelle: LOIM-Analyse; nur zur Veranschaulichung © Lombar Odier

LOPTA hilft uns ausserdem, „brennende Holzscheite“ zu vermeiden – das sind Unternehmen, die viele Emissionen freisetzen und stark zum Temperaturanstieg beitragen und somit die Hauptverantwortlichen für den Klimawandel und im Zuge der Klimawende den grössten Risiken ausgesetzt sind.

Wie schaffen Sie es, auf dem Markt zu bestehen?

Die Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD) des Financial Stability Board hat unser LOPTA-Tool als eines der führenden Werkzeuge zur Ausrichtung auf die Temperaturziele anerkannt.

 

Nominierte Lösung: LOPTA

Firma: Lombard Odier

Weitere Informationen: www.lombardodier.com/rethinksustainability

 

Geschäftsführende Teilhaber*innen Denis Pittet, Patrick Odier, Hubert Keller, Frédéric Rochat, Annika Falkengren und Alexandre Zeller (v.l.n.r. ) © Lombar Odier