Startseite

Green Business Switzerland
c/o Schweizerische Umweltstiftung
Anton-Julius-Eggstein-Gasse 3
6005 Luzern

 

Phone +41 41 420 11 10
info@greenbusiness.ch

 

Linkedin

Leinengarn aus Schweizer Flachs
SwissFlax
Scroll-down Scroll down

Wie beschreiben Sie Ihre Lösung in wenigen Worten?

Die SwissFlax GmbH ist das Bindeglied zwischen den Emmentaler Landwirten und dem Leinenmarkt. In dieser Funktion kauft SwissFlax den Landwirten das Flachsstroh ab, organisiert die Weiterverarbeitung vom maschinellen Aufschliessen zum Spinnen der Fasern zu hochqualitativem Garn. Bei Bedarf organisieren wir auch das Zwirnen und das Färben der Garne. Unsere Hauptaufgabe ist die Vermarktung unserer Produkte.

Wer sind Ihre Kunden?

Die Kunden der SwissFlax GmbH legen Wert auf nachhaltige und regionale Produkte. Ihnen ist der Überblick und die Transparenz der Wertschöpfungskette wichtig. Weil die SwissFlax in der Schweiz anbaut und die externen Kosten grösstenteils internalisiert sind, bewegen sich die Preise über den Weltmarktpreisen. Deshalb sind die Endprodukte aus SwissFlax im oberen Preissegment.

 

Zu den Kunden gehören Schweizer Webereien, Strickereien, Seiler, Sattler, Polsterer und Designer, die das hochwertige Garn oder die textile Fläche für ihre Eigenprodukte einsetzen oder für SwissFlax im Lohn Arbeiten ausführen.

© SwissFlax GmbH

Welchen Nutzen bringt Ihre Lösung für die Umwelt?

Kaum ein anderer Wirtschaftszweig ist heute so stark von der Globalisierung geprägt wie die Textilindustrie – die negativen ökologischen und sozialen Folgen dieser Entwicklung sind bekannt.

 

SwissFlax ist dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet und basiert auf der Idee, für die Textilproduktion wieder lokale Wertschöpfungsketten aufzubauen. Landschaftliche Vielfalt, naturnahe Arbeit, Einkommenschancen für die Region sprechen ebenso dafür wie kurze Transportwege, kontrollierter Anbau und schweizerisches Qualitätsbewusstsein. Entsprechend wird so mit der Natur zusammen ein Produkt entwickelt und nebenbei ist ein blühendes Flachsfeld eine Augenweide und gut für bestäubende Insekten.

Wie schaffen Sie es, auf dem Markt zu bestehen?

Die Idee hinter SwissFlax ist durchdacht und entspricht auf mehreren Ebenen den Forderungen unserer Zeit: nach Regionalität, nach umweltgerechter Landwirtschaft, nach fairer Entlohnung, nach transparenten Lieferketten, nach Naturmaterialien, nach Langlebigkeit und nach Qualitätsprodukten.

 

 

Nominierte Lösung: Leinengarn aus Schweizer Flachs

Firma: SwissFlax GmbH

Weitere Infomationen: www.swissflax.ch

Dominik Füglistaller, Teil des Geschäftleitungsteams. © Karin Ruchti